Sie sind hier: Aktuelles / News » Rettungshunde erschnüffeln Schüler

Rettungshunde erschnüffeln Schüler

DRK-Ortsverein klärt Kinder über die Arbeit der Hundestaffel auf

Die Kinder der Europagrundschule bekamen Besuch von den Rettungshunden Cookie, Anou und Onja sowie den Hundeführern Heino Portmann und Sylvia Wilhelm. foto: europagrundschule

öingen - Cookie, Anou und Onja mussten jüngst keine vermissten Menschen, son­dern Schüler, die sich auf dem Schulhof versteckt hat­ten, suchen. Denn die drei sind ausgebildete Rettungs­hunde des DRK-Ortsvereins Ense.

Um den Kindern zu erklä­ren, was die Hunde normaler­weise für Aufgaben haben, waren die Hundeführer Hei­no Portmann und Sylvia Wil­helm zur Europagrundschule nach Höingen gekommen.

Im Unterricht hatten sich die Kinder nämlich bereits über die Körpersprache und die Bedürfnisse von Hunden sowie über Hundeberufe in­formiert.

Heino Portmann und Sylvia Wilhelm demonstrierten die Arbeit, beantworteten Fragen über die Eignung und Ausbil­dung der Hunde und ließen die Rettungshunde nach den Kindern suchen.

Besonders erstaunt waren die Schüler darüber, dass Ba­bypuder zur Bestimmung der Windrichtung ein wichtiges Hilfsmittel für die Rettungs­hundearbeit der DRK-Hundestaffel ist.

Quelle: Soester Anzeiger

18. Oktober 2019 11:01 Uhr. Alter: 48 Tage